Was tun wenn es dem Heimwerker an Lagerplatz fehlt

containerEin Container ist der ideale Lagerplatz

Ob für Heimwerker oder Handwerker, bei Wohnungsauflösungen oder als Zwischenlager auf Zeit, für Gartengeräte oder Baugeräte: Immer wird ein Lagerplatz benötigt. Fehlt ein Lagerplatz, so stellt sich schnell die Frage: “Wohin mit dem Material?” Hier ist der Kauf oder die Miete eines Containers eine günstige Möglichkeit, kurzfristig Platz zu schaffen.

Der Container als günstige Alternative

Neben Garagen, Schuppen, oder anderen Lagerflächen ist der Kauf oder die Miete eines Containers eine günstige Möglichkeit, kurzfristig Lagerplatz zu schaffen. Gerade für Lösungen auf Zeit ist ein Container nicht zuletzt auch deshalb interessant, weil er schnell geliefert und aufgestellt werden kann. Baugenehmigungen sind nicht erforderlich. Wird der Lagerplatz im Container nicht mehr benötigt, wird er eben einfach wieder abtransportiert. Je nach Platzbedarf kann man einen 20 Fuß-Container oder einen 40-Fuß Container mieten oder kaufen. Dabei sind gebrauchte Container vielfach günstiger, als oft angenommen wird. Ob vor der eigenen Baustelle oder auf einem gesonderten Lagerplatz: Mit dem Kauf oder der Miete eines Containers werden teure Baumaterialien und Baugeräte vor Witterung und Diebstahl geschützt.

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten

Ein Container bietet jede Menge Platz. Entsprechend vielseitig sind die Möglichkeiten, zusätzlichen Lagerplatz zu schaffen. Für Handwerker bietet es sich beispielsweise an, hochwertige Materialien in einem Container zu lagern. So sind sie vor Witterung geschützt, blockieren jedoch nicht die Produktionsflächen. Gleiches gilt für Heimwerker. Vor allem, wenn man sich häufig handwerklich betätigt oder große Projekte umsetzen will: Immer wird Lagerplatz benötigt. Auch für Bauherren ist das Aufstellen eines Containers eine interessante und günstige Alternative zu anderen Lagerflächen. Denn der Container kann direkt vor oder neben der Baustelle abgestellt werden. Außerdem schafft er zusätzlichen Lagerplatz, denn es muss kein Raum der Baustelle mit einer Bautüre abgetrennt werden. Alle Räume der Baustelle bleiben somit allen Handwerkern zugänglich und alle Maschinen sowie hochwertige Bauteile wie Fenster oder Heizungen werden sicher im Container verstaut. Gerade bei Bauprojekten bietet sich demnach die Miete eines Containers an. Denn hier wird der Lagerplatz nur für einen überschaubaren Zeitraum benötigt. Ist der Bau fertig, wird der Container einfach wieder abtransportiert.